Über Naked-Subs

Wann wurde Naked-Subs gegründet und wie kam es dazu?

Gegründet wurde NaSu am 27.03.2010 von mir (Gofa).

Wie es dazu kam, ist schnell erklärt: Ich wollte einen Anime sehen, der von einer Gruppe angefangen und nach der dritten Folge abgebrochen wurde. Nachdem ihn keine andere Gruppe machen wollte, habe ich mich selbst hingesetzt und ihn ab der vierten Folge eben selber gesubt. Somit wurde Mamotte Shugogetten zum ersten Projekt von Naked-Subs.

Warum der Name „Naked-Subs“?

Bei uns wird es keine aufwendige Karaoke oder andere zeitraubende Spezialeffekte geben. Nach meiner Meinung ist das Wichtigste an einem Sub der Sub selbst, also die Untertitel. Die Zeit, die für die Erstellung der Karaoke benötigt wird, stecken wir lieber in eine vernünftige Übersetzung. Auf welche auch besonderes Augenmerk gelegt wird. Wir werden alles tun, um Fehler zu vermeiden, aber auch wir sind nicht perfekt. Also sollte sich doch mal der Fehlerteufel einschleichen, seid bitte nachsichtig mit uns. 😉

Weitere Entwicklung von Naked-Subs:

Zunächst habe ich alleine gearbeitet, weil ich nicht wusste, wie lange ich dazu Lust habe. Nach einem halben Jahr ist dann Exc3ss (Execut3r) dazugestoßen, der sich für den Edit und Quality Check verantwortlich zeigte, aber leider inzwischen ausgeschieden ist. Kurze Zeit später kam Kedoe zu uns, der sich um alles gekümmert hat, was an grafischem Design für die HP benötigt wurde. Leider ist er mittlerweile auch ausgeschieden. Im Dezember 2013 ist dann KKtheFirst zu uns gekommen, er ist seit Kiss X Sis für den Encode zuständig. Seit Juni 2014 haben wir auch wieder einen Grafiker in unseren Reihen. Rakuun hat sich unserer erbarmt und kümmert sich fortan um die grafische Gestaltung der Seite. Im Januar 2015 ist uns Ch3ck3r beigetreten, für den sein Nick Programm ist. Er macht sich ab sofort als Quality Checker nützlich. Kurz danach, im Juni, hat FRIXXION sich uns ebenfalls als Quality Checker angeboten. Und da man davon nie genug haben kann, wurde er selbstverständlich aufgenommen, auch wenn er zu Beginn nicht einmal wusste, was eine ASS ist. Aber dafür findet er die meisten Fehler beinahe im Halbschlaf. Mehr Wissenswertes gibt es eigentlich nicht zu sagen (schreiben). Sollte sich etwas Neues ergeben, wird dieser Text nach Bedarf erweitert.

Nun denn, in diesem Sinne wünschen wir euch und uns eine gute Zeit.

Es grüßt das Team von Naked-Subs. 😀

Leave a Reply

*

Löse bitte die Rechenaufgabe. *